Wir rufen Sie zurück.

Trodat Ideal Photopolymer - Anleitung

So funktioniert die Herstellung von Textplatten mit dem Trodat Ideal i50 Photopolymer

Trodat Ideal Photopolymer Anleitung

1. Filmvorlage wählen und ausdrucken

Als Filmvorlage verwenden Sie zunächst das Trodat Ideal Vellum A4. Das Vellum garantiert durch seine ausgezeichnete Transparenz perfekte Negative mit dem Toner von Laserdruckern und Kopiergeräten.


2. Negativbearbeitung: Film Belichten und Reinigen

Für die Negativbearbeitung benutzen Sie einen Trodat Ideal Daylight AQ Tageslichtfilm. Der Tageslichtfilm kann direkt in der Photopolymermaschine belichtet werden. Während der Belichtung schützt der Ideal AQ Schutzschaumstoff Ihre Tageslichtfilme. Nachdem Sie den Film belichtet haben, benutzen Sie den Ideal AQ Activator sowie die Ideal AQ Auswaschplatte zur Reinigung des Films.

 

3. Photopolymerbearbeitung: Textplatte belichten


Legen Sie zur Belichtung der Textplatte zunächst eine Trodat Ideal PPCF Negativ-Schutzfolie auf Ihren belichteten Tageslichtfilm, um das flüssige Photopolymer davon zu trennen. Anschließend kleben Sie die Ränder der Negativ-Schutzfolie mit dem Ideal PPTape-Schaumstoffstreifen ab, um das Photopolymer abzugrenzen und abzudichten. Nun können Sie das Ideal i50R Photopolymer in die Abgrenzung geben. Zum Schluss bringen Sie über das flüssige Photopolymer die Ideal PP-Trägerfolie an, um eine durchgängig glatte Textplattenrückseite und optimale Haftung des Photopolymers am Stempel zu gewährleisten.

 

 

4. Reinigen

Mit dem Ideal iLW-Auswaschkonzentrat können Sie Rückstände auf der Photopolymerplatte einfach und sparsam entfernen. Um übermäßiges Schäumen zu Verringern, verwenden Sie zusätzlich das Ideal iDfoam-Schaumreduktionsmittel für Sprühreinigungsmaschinen. Bei besonders hartem Wasser bietet sich außerdem der Ideal iBooster für eine effiziente Reinigung an.

 

5. Nachbelichten

Eventuelle Klebrigkeit der Photopolymerplatten verhindern Sie effektiv mit unseren patentierten Nachbelichtungsadditiv Ideal iPXc. Es besteht aus einer flüssigen und einer Pulverkomponente.