Wir rufen Sie zurück.

Schaumstoff & Filter als Lasermaterial

Schaumstoffe einfach schneiden und gravieren mit der Kraft des Laserstrahls

Schaumstoffe bilden eine besondere Art der Verarbeitung verschiedener Kunststoffe wie Polyester (PES), Polyethylen (PE), Polyurethan (PUR) oder Neopren®. Solche Stoffe sind vor allem wegen ihrer Leichtigkeit und extremen Flexibilität beliebt – aber genau das macht sie auch teilweise schwer zu bearbeiten. Ein CO2-Laser jedoch fräst, graviert und schneidet das Material mit Leichtigkeit.

Sie haben Fragen oder benötigen Tipps zum Laserschneiden oder Lasergravieren von Schaumstoff und Filtern?
Dann treten Sie jetzt mit uns in Kontakt.

Schaumstoff miot Laser schneiden

Welche Vorteile habe ich bei der Bearbeitung von Schaumstoff mit dem Laser gegenüber anderen Methoden?

Mit herkömmlichen Schneidmethoden wie der CNC-Fräse oder dem Wasserstrahl-Schneiden ist die Bearbeitung von Schaumstoff mühsam, da der Stoff an sich sehr leicht ist und schnell verrutschen kann. Zudem neigen die Kanten von feinem Schaumstoff dazu, bei allzu groben Schnitten auszufransen. Der Laserstrahl löst diese beiden Probleme elegant durch seine bloße Technik: Laserschneiden funktioniert kontaktfrei, das heißt, der Laser trifft auf das Material und verdampft es in der Luft. Ein mühsames Spannen oder Fixieren des Stoffes ist deswegen nicht notwendig – er bleibt selbst bei aufwändigen Herstellungsprozessen während der gesamten Zeit immer an der gleichen Stelle. Darüber hinaus sorgt das extrem heiße Sublimieren mit dem Laserstrahl für einen besonderen Effekt bei Schaumstoff: Die Kanten schmelzen sauber ab und versiegeln sich somit selbstständig.

Wofür kann man die Laserbearbeitung von Schaumstoff nutzen?

Besonders beliebt ist die Arbeit mit Schaumstoffen in der Prototypherstellung beim Modellbau – egal ob für die Automobilindustrie, die Medizin oder andere Branchen. Hier kommt hinzu, dass sich der Laser direkt aus dem Konstruktionsprogramm bedienen lässt und sich fertig konzeptionierte Modelle somit blitzschnell umsetzen lassen. Darüber hinaus sind künstlerische Anwendungsgebiete wie Fotorahmen und Souvenirs genauso vorstellbar wie auch pragmatische Nutzungen des weichen Materials, zum Beispiel als Koffereinlagen oder Polsterungen.

Die meisten Formen von Schaumstoff sind für den Laser kein Problem, so unter anderem:

  • Polyester (PES)
  • Polyethylen (PE)
  • Polyurethan (PUR)
  • Neopren®

Mit diesen Trotec-Produkten bearbeiten Sie einfach, schnell und komfortabel Schaumstoffe und Filter: