Wir rufen Sie zurück.

Leder als Lasermaterial

Lasergravur und Laserschnitt mit Leder – ein zähes Material ganz einfach gebändigt

Leder ist ein Material, dass durch seinen traditionsreichen Charme heute vor allem mit einer edlen Optik und wertigen Produkten verbunden wird: Ob Geldbörsen, Taschen, Einbände, Gürtel oder  Schuhe – echtes Leder ist ein Qualitätsmerkmal und ein wertvolles Material. Schriftzüge oder andere Gravuren auf Natur- oder Kunstleder optisch ansprechend zu realisieren ist aufgrund der bekannten und beliebten Zähigkeit des Leders keine leichte Aufgabe. Mit den kontaktfrei arbeitenden CO2-Lasern von Trotec gelingt sie jedoch im Handumdrehen.

Sie haben Fragen oder benötigen Tipps zum Laserschneiden oder Lasergravieren von Leder?
Dann treten Sie jetzt mit uns in Kontakt.

Ledergravur mit Laser

Wie funktioniert eine Lasergravur auf Leder?

Wie auch bei anderen Materialien bedienen sich die CO2-Lasermaschinen von Trotec der Vorteile der so genannten Sublimation. Dabei wird weder auf das Material gebrannt oder tatsächlich geschnitten – der Überschuss bei der Gravur „verdampft“ einfach in der Luft. Damit ist die Lasergravur nicht nur höchst präzise, sondern hinterlässt bis auf den absaugbaren Dampf auch keinerlei Rückstände in der Umwelt oder am Material. Die Stärke des Lasers bestimmt den Grad der Abtragung und lässt damit auch unterschiedliche Tiefen der Gravur zu.

Welche Vorteile habe ich bei der Lasergravur von Leder?

Im Gegensatz zu vielen anderen Techniken der Verzierung von Lederprodukten arbeitet der Laser absolut kontaktfrei. Nicht nur erspart man sich dadurch das mühselige Einspannen des oft  widerspenstigen Leders, auch erzeugt der Laserstrahl im Gegensatz zu klassischen Werkzeugen keinerlei Abnutzung. Darüber hinaus erzeugt der Laser keine klassischen, zum Ausfransen neigenden Schnitte, sondern versiegelt die Schnittkanten durch die extrem hohe Temperatur des Strahls. Lasergravierer von Trotec arbeiten bis hin zum kleinsten Detail im höchsten Maße genau und sind dabei auch noch extrem schnell. Egal ob Kunst-, Natur- oder Wildleder: Eine vielseitigere und gleichzeitig effektivere Möglichkeit der Bearbeitung von Leder wird man kaum finden.

Für Lasergravur und Laserschnitt mit dem CO2-Laser eignet sich ein großes Spektrum gängiger Ledersorten:

  • Naturleder
  • Wildleder
  • Rauhleder
  • Kunstleder
  • Alcantara
  • Nubuk
  • Velours

Mit den folgenden Lasern von Trotec werden Gravur und Schnitt von Leder zum Kinderspiel: