Wir rufen Sie zurück.

Holz als Lasermaterial

Effektives und präzises Lasergravieren und Laserschneiden von Holz

Holz ist eines der schönsten und flexibelsten Bearbeitungsmaterialien und kommt im industriellen Sektor beinahe überall zum Einsatz. Die Bearbeitung von Holz gestaltet sich dabei allerdings keineswegs immer einfach, da es ein natürlicher Rohstoff und damit nicht immer perfekt homogen ist. Doch gerade diese natürliche Schönheit macht einen markanten Wert dieses Rohstoffes überhaupt aus. Die Laserbearbeitung mit Holz ist eine der schnellsten und saubersten Möglichkeiten, aus diesem manchmal widerspenstigen Werkstoff mit einem perfekten Schnitt oder einen detailreichen Gravur alles herauszuholen.

Sie haben Fragen oder benötigen Tipps zum Laserschneiden oder Lasergravieren von Holz?
Dann treten Sie jetzt mit uns in Kontakt.

Holz Handycover

Wie gestalten sich Lasergravur und Laserschnitt mit Holz?

Da Holz kein homogener Stoff ist, sondern aus Fasern besteht, kommt es bei der Laserbearbeitung von Holz in erster Linie auch auf die Art des Holzes an. Weiches Holz zum Beispiel lässt sich deutlich einfacher schneiden und braucht deswegen eine geringere Laserleistung. Harte Holzsorten müssen mit einem kräftigeren Laserstrahl bearbeitet werden.

Die Besonderheit bei der Bearbeitung von Holz mit einem Laser ist, dass im Gegensatz zu allen üblichen Bearbeitungsformen (Fräsen, Schnitzen, Sägen) keine Späne anfallen. Der Laser erzeugt eine Hitze, die über der Sublimationstemperatur des Rohstoffes liegt. Das Holz „verbrennt“ also nicht, sondern verdampft unmittelbar. Das einzige Restprodukt, das bei der Bearbeitung von Holz mit einem Laser entsteht, ist Rauch. Dieser lässt sich bei den Maschinen von Trotec beispielsweise über eine Absauganlage komfortabel abtransportieren. Umständliche Reinigungsprozesse von Lasergerät und Arbeitsumgebung bleiben weitgehend erspart.

Lasergravieren und Laserschneiden von Holz ist hochpräzise und blitzschnell

Durch diese besondere Technik ist es bei der Holzbearbeitung mit Lasern zudem möglich, ausgesprochen präzise mit Holz zu arbeiten. Während bei anderen Methoden häufig das Problem auftritt, dass die Fasern Splittern können und dadurch Kanten ungenau werden, arbeitet der CO2-Laser durch die Sublimation hochgradig exakt und ermöglicht selbst bei komplizierten Formen einen sauberen Schnitt und eine scharfe Gravur. Noch dazu gehören Trotec Lasermaschinen zu den schnellsten Maschinen auf dem Markt und ermöglichen somit eine sehr hohe Arbeitsgeschwindigkeit bei Schnitt und Gravur von Holz.

Folgende Holzsorten lassen sich mit den CO2-Lasern von Trotec bearbeiten:

  • Massivholz
  • Buchenholz
  • Balsaholz
  • Naturholz
  • Zedernholz
  • Erlenholz
  • Echtholz
  • Edelholz
  • Vollholz
  • Furnier
  • MDF

Die nachstehenden Produkte von Trotec eignen sich besonders zur Bearbeitung von Holz: