Wir rufen Sie zurück.

Beschriftungslaser

Laserbeschrifter metall lasermarkieren

Ein Beschriftungslaser ist eine Maschine zum permanenten und effektiven Beschriften von Gegenständen oder Objekten. Die Beschriftungen werden in die Oberfläche hineingelasert und sind nur durch Zerstören der Oberflächenstruktur wieder zu entfernen. Wenn Sie ein Gerät suchen, dass schnell und wirtschaftlich dauerhafte Markierungen anbringt, dann ist ein Beschriftungslaser genau das Richtige für Sie. Denn der Einsatz eines Laserstrahls bietet einige Vorteile. Zum Beispiel entgehen Sie der Gefahr Ihre Materialien beim Markiervorgang zu beschädigen, da zu keinem Zeitpunkt Druck auf das Werkstück ausgeübt wird.

Die meisten handelsüblichen Beschriftungsgeräte haben den großen Nachteil, dass die Markierungen nicht dauerhaft halten. Seien es Etikettiermaschinen lösen sich die Etiketten irgendwann ab. Auch Aufdrucke lassen sich nicht permanent erhalten und müssen regelmäßig erneuert werden. Das kostet Zeit, Geld und Arbeitskraft, währenddessen Sie eigentlich Profit machen könnten. Die Beschriftungslaser von trotec bieten hier die ideale Lösung. Ob dezent oder offensichtlich, Laserbeschriftungen lassen sich nicht so einfach entfernen. Ideal für Barcodes oder Seriennummern. Verwechslungen durch verblasste Zahlen oder Zeichen passieren Ihnen damit nicht mehr. 

Grundsätzlich lassen sich Laserbeschriftungen auf zwei verschiedenen Arten auf Objekten anbringen. Einerseits können Sie das Objekt lasergravieren, anderseits können Sie es lasermarkieren. Bei der Lasergravur werden die obersten Schichten des Gegenstands verdampft. Die Beschriftung wird dann durch den Höhenunterschied der Gravur zur sonstigen Oberfläche sichtbar. Beim Einsatz von vielschichtigen Materialien lassen sich zudem noch anschauliche Farbeffekte erzeugen. Vor allem organische Materialien verändern durch die Lasergravur auch Ihre Farbe.

Das Lasermarkieren ist im Gegensatz zum lasergravieren kein abrasiver Vorgang. Das heißt, dass kein Material von der Oberfläche des Materials abgetragen wird. Stattdessen wird das Material an sich verändert. Durch das Auftreffen des gebündelten Laserstrahls auf das Objekt wird dessen Oberflächenstruktur nachhaltig verändert. Die auf den Gegenstand übertragene Energie des Laserstrahls lässt Schriftzeichen, Logo oder Code sichtbar werden.

Beschriftungslaser arbeiten nicht nur schneller als herkömmliche Beschriftungsverfahren, sondern auch wirtschaftlicher. Ob in großer Stückzahl oder nur Einzelproduktion ein Lasersystem arbeitet immer effizient. Zusätzlich erhalten Sie mit einem Beschriftungslaser auch einen Lasercutter, denn der Laserstrahl ist flexibel einsetzbar. Nach der Laserbeschriftung eines Schildes, beispielsweise, können Sie dieses direkt danach auch noch ausschneiden lassen, in nur einem Arbeitsgang.