Wir rufen Sie zurück.

Laser Anwendungen

Laser Anwendungen sind so vielfältig, wie man es sich nur vorstellen kann. Auf die Frage, in welcher Branche eine Lasermaschine typischerweise Anwendung findet, können wir meist keine klare und direkte Antwort geben. Vielmehr ist hervorzuheben, dass Laser praktisch in jeder Sparte oder Branche Anwendungsgebiete finden, ob Werbeindustrie, Medizintechnik, Maschinenbau oder auch im IT Bereich. Der Grund für diese Anwendungsvielfalt liegt darin, dass Lasergeräte recht grundlegende Aufgaben erfüllen, Laser Stanzen, Laser Schneiden, Laser Markieren, diese jedoch mit unglaublicher Zuverlässigkeit und Präzision. Solche Anwendungen lassen sich auch ohne Laser realisieren, insofern Details, Effizienz und Genauigkeit keine Rolle spielen. Ein Laser führt jede einzelne Anwendung exakt gleich aus, ohne Abweichungen. Ein Vorteil gegenüber herkömmlichen Methoden ist der sanfte Abrieb ohne direkt physischen Kontakt, womit auch Anwendungen mit Kleinstteilen und im Millimeterbereich kein Problem mehr sind.

Laser Beschriften

Prinzipiell können Sie mit dem Laser so gut wie jedes Material beschriften. Die Besonderheit beim Laser ist aber, dass keine neuen Materialien aufgetragen werden, sondern das Material des eigentlichen Werkstücks verändert wird. Die Hitze des Laserstrahls erzeugt zum Beispiel Brandzeichen bei Holz, Oxidation bei Metallen oder farbliche Veränderungen durch Abtragen der obersten Schicht auf Kunststoffen.
 
 

Laser Stanzen

Im Gegensatz zum Beschriften , Markieren und Gravieren wird beim Laserstanzen nicht die Oberfläche eines Materials verändert um dort permanent sichtbare Symbole und Zeichen zu hinterlassen. Das Laserstanzen ist dem Laserschneiden sehr ähnlich, bei beidem geht es darum dem Material eine neue Form zu geben. Der Laserstrahl schneidet dabei durch alle gängigen, ebenen Materialien ohne Probleme. Der Vorteil eines Laser ist dabei der fehlende physische Kontakt zum Werkstück, was die Beschädigung des Werkmaterials minimiert bzw. ausschließt.
 
 

Laser Schneiden

Der Einsatz von gebündeltem Licht zum schneiden ist ein technischer Fortschritt, der seines gleichen sucht. Durch eine Lasermaschine ist nun die serienmäßige, fehlerfreie Abfertigung von Schneidprozessen, selbst in sehr kleinen Losgrößen, wirtschaftlicher denn je geworden. Ohne physischen Kontakt durchtrennt eine Lasermaschine beim Laserschneiden plattenförmige Materialien aller Art. Dabei können physische Beschädigungen, durch z.B. Druck, des Werkstücks ausgeschlossen werden. Zusätzlich werden anfallender Staub und Materialrückstände durch eine Absaugung direkt entfernt.
 
 

Laser Gravieren

Beim Lasergravieren, wie beim Laser Beschriften, geht es um die dauerhafte Veränderung von Oberflächen; Abtragen von verschiedenfarbigen Schichten, Schmelzen oder Verdampfen der obersten Schicht. Dabei ist dies nicht immer mit einer Farbveränderung verbunden, doch ein Kontrast wird immer ersichtlich sein. Vor allem die Nummerierung und Markierung von Typenschilder, Einzelteilen oder Bauelementen profitiert von einer Lasergraviermaschine.
 
 

Laser Markieren

Sicherheit wird ein zunehmend bedeutendes Thema für zeitgemäße Transportmöglichkeiten heutzutage. Hauptsächlich Automobil- und Luftfahrtindustrie setzen auf Rückverfolgung zur Fehleranalyse. Aber auch die Sicherheit des eigenen Gedankengutes ist heute in Gefahr. Durch Plagiate und Produktpiraterie versuchen zwielichtige Unternehmen Geld mit den Ideen anderer zu machen.
Mit einer Lasergravur können Sie unbemerkt und versteckt, doch dabei abriebfest und permanent, Markierungen an Ihren Produkten vornehmen, mit welchen Sie Original und Plagiat unterscheiden oder den Produktionsort (und/oder Fehler) eines Einzelteils feststellen können.
 
 

Laser Plotten

Der Laser Plotter ist das Equivalent zum Schneidplotter im digitalen Zeitalter. Durch den Einsatz eines Laserstrahls, statt Klingen, entstehen eine Hand voll Vorteile. Formen und Muster können sehr viel komplexer und genauer wiedergegeben werden. Das Material wird durch fehlenden physikalischen Druck nicht einmal berührt, was Fehler oder Beschädigungen minimiert. Zusätzlich zeigt ein Laserstrahl keine Abnutzungserscheinungen, die Klingen eines herkömmlichen Schneidplotters allerdings stumpfen ab und müssen regelmäßig nachgeschärft werden.
 
 

Lasergravur Stempel

Auch die Herstellung von Stempeln, ob Einzelstück oder Serienanfertigung, profitiert enorm von der Verwendung von Lasern. Der Produktionsprozess wird extrem verkürzt, sodass Sie Einzelstücke problemlos in wenigen Minuten herstellen können, aber auch Serienproduktionen werden erheblich beschleunigt. Hinzukommt die Rationalisierung und Automatisierung von Arbeitsprozessen, welche kombiniert mit der intuitiven Software JobControl selbst Einsteiger die zügige Herstellung von Stempeln erlaubt.